Informationen zum Projekt​ CZdalnice

Warum wurde das Projekt erstellt?

Fährst du ein Auto? Wissen Sie gleichzeitig, dass die Landschaft unseren Komfort mit etwas kompensieren muss, damit sie nicht leidet? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir sind Anbieter von E-Vignetten, denen unsere tschechische Natur nicht gleichgültig ist. Weil wir wissen, dass die Natur unser Reichtum ist, legen wir für jede vignetteE-Vignette, die Sie bei uns kaufen, einen Teil des Geldes Geldes auf der Seite und pflanzen Bäume für sie!

Sie können mehr über das Projekt lesen

Wofür verwenden wir die Bearbeitungsgebühr?

Von der Bearbeitungsgebühr ziehen wir externe Betriebskosten wie z.B. Mehrwertsteuer, Zahlungsgateway und andere ab. Wir erhalten eine Marge, von der wir 30 % für das Pflanzen von Bäumen verwenden. Mit 30 % können wir mehrere Dutzend Bäume pro Tag pflanzen. Die verbleibenden Mittel werden dann für die Entwicklung unseres Projekts verwendet. Auf unserer Website finden Sie die Gesamtzahl der bereits gepflanzten Bäume. Es ist wichtig zu betonen, dass wir kein offizieller Verkäufer von E-Vignetten sind. Nur edalnice.cz kann als offizieller Verkäufer betrachtet werden. Unser Service ist ein Wiederverkäufer mit Mehrwert. Das bedeutet, dass Sie mit jeder bei uns gekauften digitalen Vignette zur Pflanzung eines Baumes beitragen und damit die Umwelt schützen helfen.

Start des tschechischen Projekts ECOVEJ zum Pflanzen von Bäumen - Start des tschechischen ECOVEJ-Baumpflanzungsprojekts

Die globale Erwärmung ist ein langfristiger Trend zum Anstieg der Durchschnittstemperaturen auf der Erde. Nach der Mehrheit der Wissenschaftler ist die Hauptursache für die globale Erwärmung menschliche Tätigkeit, insbesondere die Emission von Treibhausgasen wie Kohlendioxid. Diese Gase bewirken, dass die Sonnenstrahlen in der Atmosphäre gefangen bleiben, was zu einer allmählichen Erhöhung der Temperaturen führt. Die Folgen der globalen Erwärmung zeigen sich in extremen Wetterereignissen, veränderten Niederschlagsmustern, steigendem Meeresspiegel und Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen und Ökosystemen. Aufgrund dieser Folgen bemüht sich die internationale Gemeinschaft, Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die globale Erwärmung durch Abkommen wie das Pariser Abkommen zu begrenzen. Nach NASA-Forschungsergebnissen sind die größten Klimaveränderungen seit 1990 zu beobachten. In diesem Zeitraum stieg die Durchschnittstemperatur allmählich an. Der stärkste Anstieg ist jedoch seit dem Jahr 2000 zu verzeichnen und nimmt aufgrund der Entstehung großer Emissionsmengen auch heute noch zu.

Was ist das Ziel des CZdalnice-Projekts?

Die Emissionen, die beispielsweise durch den Betrieb von Autos entstehen, sind einer der größten Quellen von Treibhausgasen in der Europäischen Union. Im Jahr 2019 war der Verkehr für fast ein Viertel aller CO2-Emissionen in der EU verantwortlich. Der Verkehr verursacht auch mehr als doppelt so viele CO2-Emissionen wie die Industrie. Wenn man dann vergleicht, welcher Verkehr die meisten Emissionen verursacht, so liegt der Straßenverkehr an der Spitze mit fast 72 %, wovon 60 % auf Personenkraftwagen entfallen. Diese Emissionen verursachen eine globale Erwärmung, die sich auf den gesamten Planeten auswirkt. Die Erwärmung führt zum Beispiel zum Abschmelzen von Gletschern. Ganze Ökosysteme sind bedroht und brechen zusammen. Ein solcher Prozess findet derzeit zum Beispiel in den nahen Alpen statt, wo das Abschmelzen die wirbellosen Tiere bedroht. Das Europäische Parlament warnt ebenfalls vor diesen Bedrohungen: Eine seiner Warnungen besagt, dass die Durchschnittstemperatur seit dem 19. Jahrhundert bereits um 2 °C anstieg.

Ein Weg, die globale Erwärmung zu verlangsamen, besteht darin, mehr Wälder und Pflanzen zu pflanzen. Derzeit bedecken Wälder etwa 30 % der Landfläche, und ihre Bedeutung für das Leben auf der Erde kann nicht genug geschätzt werden. Wälder spielen eine Schlüsselrolle bei der Regulierung des Klimas, indem sie Sauerstoff produzieren und Kohlendioxid absorbieren - eines der wichtigsten Treibhausgase, dessen übermäßige Konzentration zum Klimawandel beitragen kann.

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch den Wald als wertvolle Rohstoffquelle. Mehr als die Hälfte des geernteten Holzes wird als Brennstoff, im Bauwesen, in der Möbelindustrie, zur Herstellung von Papier und Zellstoff verwendet.

Wenn Wälder richtig bewirtschaftet werden, können sie eine erneuerbare Ressource sein. Ein durch Feuer zerstörter Wald hat die natürliche Fähigkeit, sich zu regenerieren. Im Falle einer großflächigen Abholzung tropischer Regenwälder oder Schädigung der Waldökosysteme durch Emissionen kann die Waldbiomasse jedoch nicht einfach wiederhergestellt werden. Die Folge ist eine Verringerung der Waldfläche, wodurch weniger CO2 aus der Atmosphäre gespeichert wird und die globale Erwärmung insgesamt beschleunigt wird. Wälder sind entscheidend für die Aufrechterhaltung des Klimas auf lokaler, regionaler und globaler Ebene sowie für die Erhaltung der Biodiversität.

Die Entwaldung und die Veränderungen der Beschaffenheit der aktiven Oberfläche können schwerwiegende Folgen haben, wie die Zunahme von Wetterextremen und die Veränderungen in der räumlichen Verteilung der meteorologischen Elemente. Eine weitere wichtige Folge der Entwaldung ist die Intensivierung erosiver Prozesse und die Beschleunigung des Abflusses, was zu Wüstenbildung und katastrophalen Überschwemmungen führen kann. Daher ist die Eindämmung der Entwaldung entscheidend für den Schutz der Landschaft und der Biodiversität.

Auf internationaler Ebene haben sich Vertreter von 141 Ländern dazu verpflichtet, den Waldverlust und die Bodendegradation bis 2030 zu stoppen und umzukehren. Diese Verpflichtung ist entscheidend, um das Ziel zu erreichen, die globale Erwärmung unter den kritischen Wert von 1,5 °C zu stoppen. Diese Verpflichtungen sind jedoch nicht rechtsverbindlich und durchsetzbar, und ihre Erfüllung kann schwierig sein.

Die Baumpflanzung in der Tschechischen Republik hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Reduzierung der CO2-Emissionen von Autos, sondern hilft auch, die biologische Vielfalt zu erhalten und den natürlichen Kreislauf zu fördern. Wälder sind die Heimat vieler Tier- und Insektenarten, die für die Erhaltung der Ökosysteme und der Klimabedingungen wichtig sind.

Wie wir sehen können, ist die Anwesenheit von Bäumen entscheidend für die Zukunft des Lebens auf unserem Planeten. Deshalb ist das Ziel unseres Projekts die Pflanzung von mehr Bäumen und die Wiederaufforstung der Erde, damit sie weiterhin bewohnbar bleibt. Zu diesem Zweck erheben wir auf unserer Website beim Kauf einer E-Vignette eine Bearbeitungsgebühr, die für die Baumpflanzung verwendet wird. Wir haben bereits mehr als 30.000 neue Bäume auf einer Fläche von etwa 60 Hektar gepflanzt. Mit der Unterstützung unseres Projekts helfen Sie der Natur und geben ihr zurück, was Ihr CO2-Fußabdruck beim Fahren auf der Autobahn verursacht. Die entstehenden Emissionen werden durch den Kauf einer E-Vignette kompensiert.

Kaufen Sie bei uns eine E-Vignette und tragen Sie dazu bei, dass neue Ökosysteme entstehen, die uns bei der Bekämpfung der globalen Bedrohung durch die Klimaerwärmung helfen können. Sie haben die Wahl zwischen einer Jahresvignette, einer Monatsvignette und einer 10-Tage-Vignette.

Quellen: https://cs.wikipedia.org/wiki/Glob%C3%A1ln%C3%AD_oteplov%C3%A1n%C3%AD

Die globale Erwärmung bricht neue Rekorde und ist heute deutlicher denn je. Die Temperaturspirale der Erde ist erschreckend.

Wenn Sie bereits eine E-Vignette auf einer anderen Website gekauft haben, aber trotzdem zu unserem ECOVEJ-Projekt beitragen möchten, haben wir eine Lösung für Sie. Sie können über unseren Spendenlink beitragen, den Sie auch in sozialen Netzwerken teilen können. Der Beitragspreis liegt zwischen 100 und 200 CZK, was dem aktuellen Umweltbeitrag für die von uns  angebotenen E-Vignetten entspricht.

Helfen Sie auch unserer Erde!

Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken